Skip to main content

Wie man einen Kronleuchter mit fünf Birnen verdrahtet

Wenn Sie eine Kathedrale, ein Foyer mit hohem Gewölbe oder einen anderen Raum in Ihrem Haus haben, in dem die Decke ziemlich hoch ist, kann ein Kronleuchter genau die richtige dekorative Note hinzufügen und eine brillante Lichtquelle für den Raum bieten. Das einzige Problem ist jedoch, dass bei so vielen Lampen das Problempotential bei einem Kronleuchter höher ist als bei einer einzelnen Lampenfassung. Wenn Sie einen Kronleuchter mit fünf Glühbirnen haben, der eine oder zwei Glühlampen hat, die selbst nach dem Einsetzen neuer nicht leuchten, werfen Sie sie noch nicht weg. Mit nur wenigen Minuten, ein paar grundlegenden Materialien und diesem Artikel können Sie lernen, wie man einen Fünf-Birnen-Kronleuchter verdrahtet. So sparen Sie nicht nur Geld, sondern auch Ihren Kronleuchter.

5-Lampen-Kronleuchter

Schritt 1

Schalten Sie den Unterbrecher aus, der den Kronleuchter antreibt.

Schritt 2

Richten Sie die Leiter so ein, dass der Kronleuchter vor Ihnen und nicht direkt über Ihnen steht. Nehmen Sie ein Stück Klebeband, kleben Sie es an den Armen mit den nicht funktionierenden Lichtern und entfernen Sie den Kronleuchter. Es ist hilfreich, wenn sich jemand in der Nähe befindet, sodass Sie den Kronleuchter auf ihn absenken können, anstatt ihn zu halten, während Sie versuchen, die Leiter hinunterzusteigen.

Schritt 3

Entfernen Sie alle Glühlampen vom Kronleuchter.

Schritt 4

Je nachdem, wie der Kronleuchter verdrahtet ist, sehen Sie entweder alle Drähte aus jeder Steckdose, die in der Kabinenhaube des Lichts angeordnet sind, oder sie werden alle in einem anderen Teil des Lichts gruppiert, normalerweise am Boden. Wenn der Kronleuchter nur zwei Drähte hat, die oben herauskommen, befinden sich die Abzweigdrähte unten. Entfernen Sie die Mutter von der unteren Kappe, und Sie sollten die Drähte darunter sehen.

Schritt 5

Suchen Sie die Arme, auf denen sich das Isolierband befindet. An der Stelle, an der der Arm auf die Anschlussdose trifft, identifizieren Sie die Drähte und entfernen Sie sie aus ihren Kabelanschlüssen. Tun Sie dies mit jedem Arm, der nicht funktioniert.

Schritt 6

Lösen Sie den Sockel von den betroffenen Armen. Je nachdem, wie der Kronleuchter aufgebaut ist, müssen Sie ihn möglicherweise abschrauben, eine Mutter lösen oder eine Stellschraube lösen.

Schritt 7

Heben Sie die Steckdose heraus und ziehen Sie den gesamten Draht heraus. Lösen Sie die Anschlussschrauben an der Buchse und entfernen Sie die Drähte.

Schritt 8

Nehmen Sie die Lampenschnur und fischen Sie sie durch den Arm des Kronleuchters. Stecken Sie es vom Sockelportal bis zur Anschlussdose. Stellen Sie sicher, dass ausreichend Draht in die Anschlussdose kommt, bevor Sie den Draht abschneiden.

Schritt 9

Schneiden Sie das Kabel ab, das am Ende der Buchse herauskommt. Lassen Sie etwa 5 cm Draht aus dem Arm. Teilen Sie das Lampenkabel in der Mitte auf, so dass Sie zwei einzelne Drähte haben. Verwenden Sie die Abisolierzangen, um etwa 3/4 Zoll Isolation von jedem Draht zu entfernen.

Schritt 10

Verdrillen Sie die Litze, um sie zusammenzuhalten, und biegen Sie den Draht in eine Hakenform. Wickeln Sie den freiliegenden Draht um eine der Klemmen an der Buchse und ziehen Sie die Schraube fest, um den Draht zu sichern. Folgen Sie den gleichen Schritten für den zweiten Draht.

Schritt 11

Ziehen Sie den Draht in der Anschlussdose, bis die Steckdose eingesetzt ist. Dann befestigen Sie die Steckdose an ihrem Sitz.

Schritt 12

Trennen Sie das Lampenkabel auf der Seite des Anschlusskastens und entfernen Sie die Isolierung mit den Abisolierzangen wie zuvor. Verbinden Sie einen Draht mit der Gruppe von Drähten, die mit dem schwarzen Draht verbunden sind, und den anderen Draht mit der Gruppe von Drähten, die mit den weißen Drähten verbunden sind.

Schritt 13

Folgen Sie diesen Schritten für jeden Arm des Kronleuchters, der nicht funktioniert hat.Wenn Sie fertig sind, stellen Sie sicher, dass alle Kabelanschlüsse fest angezogen sind. Bringen Sie die Abdeckung des Anschlusskastens und die Glühlampen wieder an, und setzen Sie dann den Kronleuchter wieder ein.

Schritt 14

Schalten Sie den Breaker wieder ein und testen Sie den Kronleuchter.