Skip to main content

Wie man die Matratze auf einem Bettrahmen absenkt

Bettrahmen sind auf verschiedene Arten konstruiert. Bei einigen ruhen die Matratze und das Boxspringbett auf Holzschienen, die in die inneren Bettschienen geschraubt sind. Andere haben einen Metallrahmen, der mit den Rahmenschienen verschraubt wird. In einigen Fällen gibt es keine Möglichkeit, das Geländer von den Bettschienen zu bewegen. Daher sind drastische Maßnahmen erforderlich, um die Höhe der Matratze im Bettrahmen zu senken.

Durch die Verringerung der Matratzenhöhe können kleine Kinder in ihre Betten gelangen.

Schritt 1

Bettzeug, Matratze und Boxspring aus dem Bettrahmen nehmen und zur Seite legen.

Schritt 2

Überprüfen Sie die Innenseite der Rahmenschienen. Wenn an den Rahmenschienen seitlich Holzstreifen angebracht sind, um die Boxspringfeder zu fixieren, überprüfen Sie die Streifen auf Schrauben. Wenn die Holzleisten Schrauben haben, entfernen Sie sie mit einem Schraubendreher und legen Sie die Streifen zur Seite. Wenn die Holzschienen keine Schrauben haben, werden sie wahrscheinlich mit Passstiften verklebt. Sie können die Holzschienen nicht entfernen. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie mit Schritt 6 fort. Wenn an den Rahmenschienen ein Metallrahmen zum Halten der Boxspringfeder angebracht ist, entfernen Sie die Schrauben oder Bolzen, mit denen die Rahmenschiene befestigt ist, und setzen Sie die Schrauben zur Seite ab.

Schritt 3

Messen Sie von jedem Montageloch mit einem Maßband nach unten und setzen Sie eine Markierung auf die Innenseite der Rahmenschiene. Wenn Sie beispielsweise die Matratze fünf Zoll absenken möchten, platzieren Sie die Markierung fünf Zoll Zoll unterhalb des Lochs. Sie sind nur durch die Breite der Rahmenschiene begrenzt, inwieweit Sie die Matratze im Bettrahmen absenken können.

Schritt 4

Bohren Sie Pilotlöcher, die etwa den halben Durchmesser der Schrauben oder Bolzen haben, mit denen die Federschienen befestigt sind.

Schritt 5

Legen Sie die Holzschienen oder den Metallrahmen gegen die Rahmenschienen und richten Sie die Schiene mit den neuen Löchern aus. Befestigen Sie die Schiene oder den Rahmen mit den Originalschrauben oder Bolzen am Bettrahmen.

Schritt 6

Messen Sie die Beine des Bettes mit einem Maßband und platzieren Sie eine Linie, die den Abstand markiert, um den Sie die Matratze absenken möchten. Wenn Sie beispielsweise die Höhe der Matratze um fünf Zoll verringern möchten, setzen Sie auf jedes Bein eine Markierung, die fünf Zoll vom Boden entfernt ist. Schneiden Sie die Beine mit einer flachen Holzsäge an der Markierung ab, und entfernen Sie etwaige Ecken und Kanten mit Sandpapier. Dies gilt nur für Betten mit Holzrahmen, von denen Sie die Boxspringschienen nicht entfernen können.

Schritt 7

Legen Sie das Boxspringbett, die Matratze und das Bettzeug wieder auf den Bettrahmen.