Skip to main content

Wie wird Nason Base Coat Paint aufgetragen?

Wenn das Finish Ihres Autos abgebrochen, verkratzt und verblichen ist, verjüngen Sie das Fahrzeug mit einem frischen Anstrich. Autolack selbst aufzutragen ist ein zeitaufwändiges Wochenende-Projekt, da Sie das Auto vor dem Fortsetzen richtig abstreifen müssen. Die Verwendung von Nason-Basislack gibt Ihrem Fahrzeug Farbe, während Klarlack es schützt. Verwenden Sie entweder Spraydosen oder gießen Sie Farbe in eine Spritzpistole, um die Verwendung zu erleichtern. Arbeiten Sie im Freien (oder bei offener Tür in einer Garage) an einem klaren Wochenende mit niedriger Luftfeuchtigkeit und ohne Regenwetter, da diese die Trocknungszeit des Lackes beeinflussen.

Verjüngen Sie Ihr Auto mit Lack.

Vorbereitung

Schritt 1

Mix 2 EL. Autoseife in einem Eimer mit warmem Wasser. Waschen Sie Ihr Auto mit einem in die Seifenlösung eingetauchten Tuch. Sie müssen vor dem Malen Schmutz und Schmutz entfernen. Andernfalls werden die Partikel im Finish eingeschlossen und beeinträchtigen das glatte Erscheinungsbild Ihres Autos.

Schritt 2

Führen Sie 400-Sand-Schleifpapier über die Oberfläche Ihres Autos. Dies macht das Finish rau und lässt den Nason-Basislack besser haften. Wenn Sie fertig sind, wischen Sie die Außenseite des Fahrzeugs erneut ab, um neue Partikel zu entfernen.

Schritt 3

Bedecken Sie alle Bereiche, die Sie nicht malen möchten, mit Abdeckklebeband wie Windschutzscheiben, Fenster und Gummistreifen.

Schritt 4

Eine Schicht Nason-Grundierung auftragen. Verwenden Sie eine Spraydose oder ein Farbspritzgerät (Mischen der Farbe gemäß den Empfehlungen). Lassen Sie die Grundierung für die empfohlene Zeit trocknen, wobei Sie die "Flash-Zeit" auf der Farbdose als Richtlinie verwenden.

Anstrich Basislack

Schritt 1

Mischen Sie Ihren Basislack mit Farbaktivator und Verdünner oder Reduktionsmittel, bevor Sie fortfahren. Nason Finishes empfiehlt die Verwendung eines Verhältnisses von 8: 1/2: 4 oder 8 Teilen Nason-Basislack zu 1/2-Komponenten-Basislackaktivator zu 4 Teilen Basislack-Reduktionsmittel. Wenn Sie die Farbe nicht richtig mischen, kann die Spritzpistole verstopfen.

Wenn Sie Aerosoldosen verwenden, sollte die Farbe in der Dose für Sie richtig gemischt werden. Überspringen Sie diesen Schritt.

Schritt 2

Gießen Sie Ihren Nason-Basislack in ein Farbspritzgerät. Nason Finishes empfiehlt, für das Auftragen der Farbe Sprühpistolen mit Schwerkraftzufuhr und Siphon auf 1,4 bis 1,6 mm einzustellen.

Schritt 3

Sprühen Sie die Farbe auf Ihr Auto. Halten Sie Ihre Hand ruhig und bewegen Sie die Spritzpistole hin und her. Wenn die Farbe tropft, tragen Sie zu viel Farbe auf. Arbeiten Sie in einer ebenen Schicht. Lassen Sie die Grundschicht die "Flash-Zeit" trocknen, und tragen Sie dann eine zweite Schicht auf die gleiche Weise auf.

Schritt 4

Lassen Sie den Basislack mindestens 15 Minuten trocknen, bevor Sie einen Nason-Klarlack auftragen.