Skip to main content

Orchideen klonen

Orchideen sind für ihre schönen, aromatischen Blüten bekannt. Sie stammen ursprünglich aus tropischen Regionen, können aber an den meisten Orten mit der richtigen Sorgfalt wachsen. Wie andere Pflanzen können Sie Orchideen durch eine als Vermehrung bezeichnete Methode klonen.

Orchideen sind für ihre schönen Blumen bekannt.

Schritt 1

Mischen Sie eine Lösung aus 1 Teil Bleichmittel mit 3 Teilen Wasser und reinigen Sie damit die Rasierklinge oder das Messer, mit dem Sie den Orchideenstiel und die Töpfe schneiden, in die die neuen Orchideen gepflanzt werden.

Schritt 2

Ziehen Sie saubere Handschuhe an oder waschen Sie Ihre Hände, um eine Verunreinigung der Orchidee zu vermeiden.

Schritt 3

Schneiden Sie einen 12 Zoll langen Stamm aus der Pflanze aus und schneiden Sie dann den 12-Zoll-Abschnitt in kleinere Teile, die 3 bis 4 Zoll lang sind. Wenn Sie den Stiel in kleinere Abschnitte schneiden, vergewissern Sie sich, dass jeder mindestens eine ruhende Knospe hat.

Schritt 4

Legen Sie die geschnittenen Stiele auf feuchtes Sphagnummoos. Bewegen Sie die Stängel und das Moos an einen schattigen und feuchten Ort und lassen Sie sie dort, bis kleine Pflanzen aus den Knospen austreten.

Schritt 5

Legen Sie den üblichen Orchideenkompost in die Töpfe und pflanzen Sie die neuen Orchideen in die Töpfe.

Schritt 6

Tragen Sie einen 10-10-10-Dünger auf die Erde auf.

Schritt 7

Stellen Sie die Pflanzen in einen feuchten, gut beleuchteten Bereich, in dem sie täglich 12 bis 14 Stunden Licht erhalten. Die Orchideen einmal pro Woche gießen.