Skip to main content

Entfernen einer dekorativen Deckenrose

Das Entfernen einer dekorativen Deckenrose erfordert kein spezielles Werkzeug oder Fachwissen, sie beschädigt jedoch die Decke. Alte Gipsrosetten oder Medaillons, die gebräuchlichere Begriffe sind, wurden mit Nassputz an die Decke geklebt. Neuere Kunststoff- oder Schaumstoffversionen werden üblicherweise mit Baukleber geklebt. Wenn die Rosette eine Leuchte umgibt, trennen Sie den Strom vom Schalter oder Sicherungskasten und entfernen Sie die Leuchte vorher. Reparieren Sie nach dem Entfernen der Rosette den Gips oder die Trockenbauwand und setzen Sie die Leuchte wieder ein, bevor Sie die Stromversorgung einschalten.

Kredit: Hemera Technologies / AbleStock.com / Getty ImagesSie benötigen möglicherweise ein Gerüst, um unbequeme Bereiche zu erreichen, z. B. über Treppen.

Schritt 1

Schneiden Sie mit einem Universalmesser in die Trockenbaudecke um die Rosette eine flache Kerbe von etwa 1/8 Zoll Tiefe. Wenn die Decke aus Gips ist, schneiden Sie eine Nut durch den Gips und kratzen Sie mit der scharfen Kante eines Meißels bis zur Latte um das Medaillon.

Schritt 2

Richten Sie die Vorderkante einer 3-Zoll-Spachtelklinge gegen die Außenkante der Rosette. Wenn die Decke Trockenbau ist, sollte die Klinge zwischen dem Medaillon und dem Trockenbau passen. Wenn die Decke aus Gips besteht, sollte die Klinge in die gemeißelte Nut und unter den Putz passen.

Schritt 3

Klopfen Sie mit einem Hammer auf das Ende des Spachtels, um die Klinge unter die Rosette zu schieben. Wiederholen Sie den Umfang der Rosette und heben oder trennen Sie die äußere Kante. Mit einer Gipsdecke heben Sie den darunterliegenden Gips auf, um das Medaillon zu lockern.

Schritt 4

Tippen Sie auf den Spachtelgriff, um die Klinge näher zur Mitte zu drücken.

Schritt 5

Ziehen Sie vorsichtig am Griff des Kittmessers nach unten und lösen Sie einen kleinen Teil der Rosette oder des Pflasters. Stellen Sie die Klinge nach links oder rechts ein und hebeln Sie sie erneut ab. Um die Rosette herum wiederholen, bis sie locker genug ist, um sie abzunehmen.

Schritt 6

Fassen Sie die Kanten der Rosette und ziehen Sie sie von der Decke ab.