Skip to main content

So entfernen Sie Bandrückstände von Wänden

Das Maskierband wird üblicherweise zum Lackieren an die Wände geklebt. Klebrige Klebstoffrückstände können auch nach dem Entfernen des Klebebandes an den Wänden verbleiben. Staubpartikel und Schmutz in der Luft können an den klebrigen Rückständen anhaften, so dass Wände schmutzig und ungepflegt wirken. Klebebandrückstände werden stärker gebunden und lassen sich nur schwer reinigen, wenn sie länger an den Wänden verbleiben. Entfernen Sie das Klebeband sofort, um den ästhetischen Gesamteindruck der Wand zu erhalten. Entfernen Sie Klebebandreste an den Wänden mit Grundmaterialien und Techniken.

Klebeband lässt gummiartige Flecken an den Wänden.

Schritt 1

Den überschüssigen Rückstand mit dem Buttermesser von der Wand abkratzen. Üben Sie leichten Druck auf das Messer aus, um ein Zerkratzen der Wand zu vermeiden. Entfernen Sie so viel Rückstände wie möglich.

Schritt 2

Untersuchen Sie die Wand auf verbleibende Kleberückstände. Wenn klebriges Zeug verbleibt, halten Sie einen Fön 4 Zoll von der Wand entfernt, empfiehlt die Website Ron Hazelton. Richten Sie die warme Luft aus dem Haartrockner auf die Wand, bis der Bandrest weich wird.

Schritt 3

Den erweichten Rückstand mit dem Buttermesser abkratzen. Falls erforderlich, mehr Hitze auf den Rückstand auftragen.

Schritt 4

Befeuchten Sie ein sauberes Tuch mit warmem Wasser und wischen Sie die Wand ab, um verbleibende Rückstände zu entfernen.

Schritt 5

Trockne die Wand mit einem sauberen Handtuch.