Skip to main content

Lösungen für die Bodenverschmutzung

Bodenverschmutzung hat viele Quellen, von der Landwirtschaft über die Industrie bis hin zu menschlichen Aktivitäten. Verschmutzte Böden beeinträchtigen das Leben und damit auch die Tierwelt. Je nach Schadstoff können Schadstoffe in der Umwelt verbleiben. Die Lösung umfasst daher nicht nur die Beseitigung einer Verschmutzungsquelle, sondern auch die Reinigung und Wiederherstellung des verschmutzten Gebiets. Zur Komplexität der Bodenverschmutzung trägt die Nonpoint Source Verschmutzung (NSP) bei, die durch Abfluss in die Umwelt gelangt. Ergreifen Sie alle zur Verfügung stehenden Maßnahmen, um die Bodenverschmutzung zu reduzieren, da Sie möglicherweise nicht immer eine klar definierte Quelle finden.

Kredit: Jupiterimages / Comstock / Getty ImagesEin wilder Elch streift durch ein Feld.

Reduktion des sauren Regens

Kredit: Jupiterimages / Photos.com / Getty ImagesRain lässt sich an den Stielen eines Astes festhalten.

Schwefeldioxidemissionen können sauren Regen und Waldzerstörung verursachen. Glücklicherweise hat die Einführung von Wäschern auf Schornsteinen von Kohlekraftwerken in dieser Arena einige Fortschritte erzielt. Die US-amerikanische Umweltschutzbehörde EPA (Environmental Protection Agency - EPA) berichtet von einem Rückgang der Schwefeldioxidkonzentration um 71 Prozent von 1980 bis 2008. Helfen Sie mit, das Problem zu lösen, indem Sie sich an Ihren Gesetzgeber wenden und sie auffordern, die Entwicklung alternativer Kraftstoffquellen zu fördern. Sparen Sie im Haushalt den Energieverbrauch. Je weniger Sie verbrauchen, desto weniger Verschmutzungen landen in der Luft und im Boden.

Abfall reduzieren

Kredit: Maria Teijeiro / Digital Vision / Getty ImagesEine Großmutter kauft ihrem Enkel ein Spielzeug ohne Verpackung.

Berücksichtigen Sie die Menge unnötig erzeugten Abfalls. Laut dem Clean Air Council stammt fast ein Drittel des Abfalls in den USA aus Verpackungen, zusätzlich wurden in der Ferienzeit fünf Millionen Tonnen erzeugt. In der Papierherstellung verwendete Chemikalien können in den Boden gelangen. Wählen Sie beim Einkaufen weise. Vermeiden Sie den Kauf von Produkten mit übermäßiger Verpackung. Verwenden Sie die Feiertagsverpackung erneut oder reduzieren Sie die Menge, die Sie verwenden.

Best Practices für die Landwirtschaft

Kredit: Jupiterimages / Comstock / Getty Images Reihen von Ernten in einem Feld.

Die EPA hat festgestellt, dass landwirtschaftliche Abflüsse die Hauptquelle der Wasserverschmutzung sind. Abfluss enthält Pestizide, Düngemittel und landwirtschaftliche Abfälle, die die Böden schädigen können. In Düngemitteln gefundene übermäßige Mengen an Phosphaten, Phosphor und Stickstoff können zum Absterben von Fischen und Pflanzen und zu kontaminierten Böden führen. Verwenden Sie im Gartenbau organische Herbizide oder gar keine. Pflanzen einheimische Pflanzen, die unter lokalen Bedingungen gedeihen und oft den Einsatz von Pestiziden überflüssig machen.

Wiederherstellung von Feuchtgebieten

Kredit: Medioimages / Photodisc / Digital Vision / Getty ImagesEine Brücke führt durch ein Feuchtgebiet in der FLA.

Hilf dabei, verschmutzte Feuchtgebiete wieder herzustellen. Ein einzelner Hektar Feuchtgebiete kann mehr als eineinhalb Millionen Gallonen Wasser aufnehmen, die durch den Abfluss verunreinigt werden können, was schließlich zur Bodenverschmutzung führt. Arbeite daran, Feuchtgebiete wiederherzustellen und NSP zu reduzieren. Unterstützen Sie die lokalen Erhaltungsbemühungen, indem Sie Organisationen wie The Nature Conservancy, die Land für die Wiederherstellung erwerben, spenden oder sich freiwillig bei ihnen engagieren.

Reduktion der menschlichen Auswirkungen

Kredit: Jupiterimages / Creatas / Getty ImagesEine Frau füllt eine wiederverwendbare Tasche mit Lebensmitteln an der Kasse.

Zum Schluss reduzieren Sie einfach Ihre negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Trotz Erziehungsbemühungen erzeugt der durchschnittliche Amerikaner täglich mehr als vier Pfund Müll, von denen mehr als siebzig Prozent auf Mülldeponien landen, auf denen Giftstoffe in den Boden gelangen. Recycle wann immer möglich, um die Bodenverschmutzung zu lindern. Verwenden Sie im Supermarkt Stoffbeutel anstelle von Papier oder Plastik und ersetzen Sie Plastikwasserflaschen durch Polycarbonatflaschen.